Drucken

USV-Anlagen

USV-Anlagen

Riello Power Systems

Riello Power Systems

Einphasige USV-Anlagen von Riello Power Systems: Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an einphasigen USV-Lösungen an.

AEG Power Solutions

AEG Power Solutions

Einphasige AEG USV-Anlagen - Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an einphasigen AEG USV-Lösungen an.

AEG USV-Zubehör

AEG USV-Zubehör

Sie brauchen mehr USV-Leistung?

Mehr Power für Ihre USV - Kaufen Sie AEG USV ZUBEHÖR & MANAGEMENT SOFTWARE


USV-Anlagen

 

 

 

 

 

 

SISTRO Services GmbH  - Besuchen Sie unsere Website

Sie suchen faire Angebote für qualitativ hochwertige Sichere Stromversorgungsanlagen im einphasigen Bereich.  Hier können Sie aus einer Vielzahl hochwertiger USV-Anlagen bis 20000 VA wählen.

So wählen Sie in wenigen Schritten die passende USV-Anlage für Ihre USV-Anwendung:

 Schritt 1: Welche USV-Klasse soll ich auswählen?

 

Unterbrechungsfreie Stromversorgungsanlagen werden in 3 Klassen unterschieden:

Klasse 1: Das Rundum Sorglos Paket - die Doppelwandler Online-USV (auch VFI genannt):

Schützt neben den Folgen eines Stromausfalls auch vor Unter- und Überspannung, vor Frequenzschwankungen im Netz und auch vor Oberschwingungen und Spannungsverzerrungen. 

Mit diesen Geräten decken Sie an Schutz alles ab.

 

Klasse 2: Die Line-interactive USV auch VI (Voltage Independant genannt):

Line-interactive USV-Anlagen  schützen vor Folgen von Stromausfällen, wie auch vor Unter- und Überspannung. Besonders für kleine Industrieanlagen und Informationssysteme, aber auch für Büroanlagen oder auch einzelne Computer zu empfehlen.

 

Klasse 3: Offline-USV (auch VFD genannt) - Die einfache und preiswerte Variante:

Schützt vor Folgen von Stromausfällen. Geeignet für Büroanlagen oder privaten Gebrauch. Schützt jedoch nicht vor extremen Spannungsschwankungen und nicht vor Frequenzänderung.

 

Schritt 2: Sie haben sich für eine Klasse entschieden? - wunderbar!

Um die geeignete USV-Anlage auszuwählen, muss man wissen wie viele Volt-Ampere bzw. Watt Sie an anzuschließenden Geräten versorgen müssen. Die Summe der Volt-Amère der von Ihnen angeschlossenen Geräte, bestimmt die Leistung Ihrer USV-Anlage.

 

Schritt 3: Planen Sie bei der Dimensionierung Ihrer USV-Anlage Leistungsreserven ein!

Planen Sie 20 bis 30 Prozent an Reserven ein, so können Sie flexibel auf Erweiterungen Ihrer Anwendugen wie z.B. zusätzliche Server reagieren. Dimensionieren Sie nicht zu knapp!

 

 

Haben Sie alle Punkte geklärt? Dann kann es jetzt losgehen mit der auf Sie zugeschnittenen USV-Anlage für Ihre Anwendungen.

Viel Erfolg mit Ihrer Wunsch-USV-Anlage!

Sollten Sie Probleme bei der Wahl Ihrer Anlage haben oder eine Kundenberatung wünschen hinterlassen Sie uns gerne eine Nachricht unter Kontakt über unser Kontaktformular. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten.